Kategorienarchiv: Vollbesitz meiner geistigen und intellektuellen Kräfte

Der geschmacklose Wille der Leser

Endlich berichten die nationalen Medien über Eishockey in der Nationalliga B. Zwar über eine Geschmacklosigkeit – aber der Leser will es ja so. Als ich dieser Tage einen Schnellschuss-Reporter darauf ansprach, warum er aus einem drei Stunden dauernden Anlass eine … Weiterlesen

Geschrieben in Vollbesitz meiner geistigen und intellektuellen Kräfte | 2 Kommentare

Schnell, schneller, am schlimmsten

Wir alle machen Fehler. Letzte Woche hat einer bei unserer Zeitung hinter dem Namen von Grossrat Bruno Rudolf ein “(FDP)” gesetzt, obwohl dieser doch seit immer der SVP angehört. Und ich habe vor einiger Zeit aus dem Präsidenten des Aargauischen … Weiterlesen

Geschrieben in Vollbesitz meiner geistigen und intellektuellen Kräfte | Kommentare deaktiviert

25 Jahre künstliche Verspätung

Einen schönen runden Geburtstag feiert dieser Tage die wohl sinnloseste Erfindung der Schweizer Kommunikationsgeschichte: Die B-Post. Neu sollte man langsame Briefe verschicken können, also quasi heute eine Botschaft aussenden, die erst übermorgen ankommen soll. Noch eigenartiger als deren Erfindung ist … Weiterlesen

Geschrieben in Vollbesitz meiner geistigen und intellektuellen Kräfte | 1 Kommentar

Lieber TCS, was soll dieses Bild?

Schade eigentlich, wird am Ende des Jahres nur das Unwort des Jahres erkoren. Ich habe nämlich schon im Februar das Un-bild des Jahres gefunden. Ich meine, ich bin nun wirklich nicht der verklemmte Mahnfinger-Erheber und ein provokatives Bild kann ja … Weiterlesen

Geschrieben in Vollbesitz meiner geistigen und intellektuellen Kräfte | Kommentare deaktiviert

upc cablecom: Zwei Lügen in zwei Zeilen

Die Mitteilung: «Helfen Sie mit, unsere Umwelt zu schonen und verzichten Sie auf eine Papierrechnung. Sie sparen damit auch Geld, denn ab 1. Januar 2015 verrechnen wir pro Papierrechnung CHF 3.-» …so ein Blödsinn. Liebe upc cablecom Sagt mal, werdet … Weiterlesen

Geschrieben in Vollbesitz meiner geistigen und intellektuellen Kräfte | 1 Kommentar

«Stopp, keine Werbung» – der Post ist’s egal

In einen Briefkasten, an dem ein «Stopp-Kleber» angebracht ist, wird keine Werbung zugestellt. Die Post weicht nun diese Regelung offenbar auf und verärgert die Kunden in unserer Region. Damit verstösst sie aber gegen geltende Regeln. Die Werbung ist ein wichtiger … Weiterlesen

Geschrieben in Vollbesitz meiner geistigen und intellektuellen Kräfte | Kommentare deaktiviert

Liebeserklärung an den Letzigrund

Immer wird geschimpft, das Letzi sei für leichte Athleten gebaut worden, aber sicher nicht für Fussball-Schwergewichte. Und dennoch sind Woche für Woche für viele Sektoren gar keine Tickets erhältlich. Die Nähe, die Wärme im Stadion geht so weit, dass wenn … Weiterlesen

Geschrieben in Vollbesitz meiner geistigen und intellektuellen Kräfte | Kommentare deaktiviert

Nahrung

250’000 Tonnen Nahrung wirft die Schweizer Bevölkerung pro Jahr einfach so weg. Das hat das Bundesamt für Statistik herausgefunden, nachdem Güsel-Kontrolleure Stichproben im Haushaltsmüll durchgeführt und daraus eine Hochrechnung erstellt haben. Zweifellos eine dramatische Zahl. Störend an diesem enormen essbaren … Weiterlesen

Geschrieben in Vollbesitz meiner geistigen und intellektuellen Kräfte | Kommentare deaktiviert

Kompliziert

Das war dicke Post! Ein Couvert, so dick wie das Telefonbuch. Inhalt: Ein 271 Seiten dickes Buch im A4-Format zum Thema «Aufgaben- und Finanzplan des Kantons Aargau 2014 bis 2017». Dazu eine 85 Seiten lange Botschaft des Regierungsrates sowie weitere … Weiterlesen

Geschrieben in Vollbesitz meiner geistigen und intellektuellen Kräfte | Kommentare deaktiviert